Blog

Cholesterin

Eine Handvoll Walnusskerne pro Tag senkt Non-HDL-Cholesterin um fünf Prozent   Walnusskerne haben eine positive Wirkung auf den Fettstoffwechsel, dies wiesen Ernährungsmediziner der Ludwig-Maximilians-Universität München vor einigen Jahren nach. So führte laut einer 2014 publizierten Studie der regelmäßige Konsum von Walnüssen zu einem Abfall des…

Krebs und Methadon

Methadon bei Krebs: ÄZQ veröffentlicht Patienteninformation   Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat im Auftrag der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung eine Patienteninformation zum Thema Methadon in der Krebstherapie veröffentlicht. Grund ist der Wunsch von immer mehr Tumorpatienten und ihren Angehörigen, Methadon im…

Tattoos

Unerwartete Effekte: Tattoo-Farbstoffe wandern als Nanopartikel in Lymphknoten und ändern Proteinstrukturen Wie Tätowier-Farbstoffe im Körper verteilt und verstoffwechselt werden, ist weitgehend unklar. Trotz der toxikologischen Wissenslücken erweitert sich das Spektrum der angebotenen Farbstoffe ständig. Erlaubt ist, was nicht nachweislich mit Gesundheitsrisiken verbunden ist. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR)…

Kohlenhydrate und Mortalität

PURE-Studie: Hohe Kohlenhydratzufuhr mit erhöhtem Todesrisiko assoziiert Die Ergebnisse der PURE-Studie (Prospective Urban Rural Epidemiology [„prospektive Studie zur Epidemiologie in Stadt und Land“]) haben Prüfärzte veranlasst, eine Überarbeitung der Ernährungsleitlinien zu fordern, angesichts des Befundes, dass Kohlenhydrate und nicht Fette mit einem höheren Mortalitätsrisiko assoziiert sind.…

Blutdruck – Hypertonie

Blaue Kartoffeln gegen Bluthochdruck Bluthochdruck ist in Deutschland mittlerweile eine weit verbreitete Volkskrankheit: Fast jeder Zweite über 35 Jahren ist betroffen. Die gute Nachricht: Es gibt Nahrungsmittel, mit denen Sie gegensteuern können Leiden Sie hin und wieder unter Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Schwindel oder Kurzatmigkeit? Dann ist…

Gemüse

Einfacher Trick macht mehr Lust auf Gemüse Bei „in reichlich Butter geröstetem Mais“, „in Knoblauch und Ingwer gewendete Kürbis Wedges“ und „karamellisierte Zucchini-Häppchen“ greifen Menschen eher zu als wenn unter den gleichen Lebensmitteln „salzreduzierter Mais“, „Kürbis-Wedges ohne Zucker“ oder „leichter Genuss Zucchini“ steht. Die in…

Kaffee — Studienergebnisse

Nierenkrebsrisiko bei koffeinhaltigem und entkoffeiniertem Kaffee verschieden Während eine Reihe von Studien auf einen umgekehrten Zusammenhang zwischen Kaffeekonsum und dem Risiko für ein Nierenzellkarzinom (NZK) verwiesen haben, haben wenige den Unterschied anhand von koffeinhaltigem versus entkoffeiniertem Kaffee untersucht. Nun hat eine an der Mayo Clinic…

Schlaganfall – Chancen

Forschungserfolge   Behinderungen nach Schlaganfällen werden in Zukunft deutlich seltener Etwa alle drei Minuten ereignet sich in Deutschland ein neuer Schlaganfall. Gesichtslähmungen sind nur eine Folge von Schlaganfällen. Schlaganfälle gelten heute als die Epidemie des 21. Jahrhunderts. Weltweit sind ein Fünftel der Frauen und ein Sechstel…

Transplantationsmedizin – Spinale Durchtrennung – Kopftransplantation

Kopftransplantationsteam meldet Erfolg bei Ratten Transplantationsmedizin: Gel unterbindet Abstoßung Sergio Canavero und sein Team, das noch dieses Jahr die erste Kopftransplantation plant, melden eine erfolgreiche Wiederherstellung eines durchtrennten Rückenmarks bei Ratten mithilfe der von ihnen entwickelten Methode. In einem in CNS Neuroscience and Therapeutics veröffentlichten Artikel erklärt…