Home

Sie möchten erfahren, was ich unter ganzheitlicher
Medizin verstehe?

Ich zeige Ihnen gerne, wie ich arbeite, damit Sie
sich wieder gut fühlen können.

Jetzt Termin buchen!

Patientenmeinungen

[…]Ich weiss nicht, wie ich Ihnen danken soll! Das Kärtchen in Ihrem Sprechzimmer, das Sie wohl von einem Patienten bekommen haben, stimmt voll: Mein Doc hat’s drauf! Danke!

 

T.S.

Schon nach der ersten TWBBS-Behandlung spürte ich eine deutliche Linderung meiner Beschwerden. Und nach Abschluss einer zweimonatigen Intensivbehandlung stellte sich eine nachhaltige Besserung meiner Beschwerden ein.

Horst Schmid

Nach einigen Behandlungen bei Herrn Dr. Schell ging es mir wieder gut, ich lebe wieder ohne Tabletten.
DANKE dafür!

Heidelore A., Wolgast

Shop

Blog

Neue Zeckenart im Süden Deutschlands – erhöhte Gefahr für FSME !
Neue Zeckenart verbreitet sich in Süddeutschland   Seit Jahren haben Münchner Forscher vom Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München, die sich mit der Verbreitung von Zecken beschäftigten, Vögel im Visier. Die Ergebnisse zeigen, dass FSME-Viren über Zugvögel verbreitet werden. Unklar ist bislang, ob die Verbreitung der Viren über infizierte Zecken oder direkt über die
Hausmittel, KEINE Werbung … What a natural substance is capable of doing!
Wenn du dir Wick VapoRub ins Ohr schmierst, wirst du aus dem Staunen nicht mehr rauskommen!   Weil natürlich keiner gerne krank ist, hat jeder von uns ein bisschen was in seiner kleinen Hausapotheke – für den Fall der Fälle. Bei mir ist es, u. a. Wick VapoRup. Eine Erkältung kommt ja recht schnell –
Entgiftung, Körperfett, Blutdruck
Abtransport von Giftstoffen, Fettschmelzer und Blutdrucksenker Dieses Getränk wirkt auf den ganzen Körper und mit regelmäßigem Genuss können Sie sich einiger Unannehmlichkeiten entledigen. Natürlich passiert nichts über Nacht, aber nach ein paar Tagen des Trinkens –dieses Drinks- werden Sie einen Unterschied verspüren. Das folgende Rezept beseitigt überflüssige Wasseransammlungen im Körper, lässt Fettpölsterchen dahinschmelzen, reinigt das
Cholesterin
Eine Handvoll Walnusskerne pro Tag senkt Non-HDL-Cholesterin um fünf Prozent   Walnusskerne haben eine positive Wirkung auf den Fettstoffwechsel, dies wiesen Ernährungsmediziner der Ludwig-Maximilians-Universität München vor einigen Jahren nach. So führte laut einer 2014 publizierten Studie der regelmäßige Konsum von Walnüssen zu einem Abfall des Non-HDL-Cholesterins um rund sieben Prozent. Jetzt beschäftigte sich dieselbe Arbeitsgruppe