Home

Sie möchten erfahren, was ich unter ganzheitlicher
Medizin verstehe?

Ich zeige Ihnen gerne, wie ich arbeite, damit Sie
sich wieder gut fühlen können.

Jetzt Termin buchen!

Patientenmeinungen

[…]Ich weiss nicht, wie ich Ihnen danken soll! Das Kärtchen in Ihrem Sprechzimmer, das Sie wohl von einem Patienten bekommen haben, stimmt voll: Mein Doc hat’s drauf! Danke!

 

T.S.

Schon nach der ersten TWBBS-Behandlung spürte ich eine deutliche Linderung meiner Beschwerden. Und nach Abschluss einer zweimonatigen Intensivbehandlung stellte sich eine nachhaltige Besserung meiner Beschwerden ein.

Horst Schmid

Nach einigen Behandlungen bei Herrn Dr. Schell ging es mir wieder gut, ich lebe wieder ohne Tabletten.
DANKE dafür!

Heidelore A., Wolgast

Shop

Blog

Schlaganfall – Chancen
Forschungserfolge   Behinderungen nach Schlaganfällen werden in Zukunft deutlich seltener Etwa alle drei Minuten ereignet sich in Deutschland ein neuer Schlaganfall. Gesichtslähmungen sind nur eine Folge von Schlaganfällen. Schlaganfälle gelten heute als die Epidemie des 21. Jahrhunderts. Weltweit sind ein Fünftel der Frauen und ein Sechstel der Männer im Lauf ihres Lebens davon betroffen. Laut Ärztezeitung ereignet
Transplantationsmedizin – Spinale Durchtrennung – Kopftransplantation
Kopftransplantationsteam meldet Erfolg bei Ratten Transplantationsmedizin: Gel unterbindet Abstoßung Sergio Canavero und sein Team, das noch dieses Jahr die erste Kopftransplantation plant, melden eine erfolgreiche Wiederherstellung eines durchtrennten Rückenmarks bei Ratten mithilfe der von ihnen entwickelten Methode. In einem in CNS Neuroscience and Therapeutics veröffentlichten Artikel erklärt das Team, dass die Ergebnisse den Weg zu „einer Heilung
Obstsalat -Erythrosin
Erythrosin (E127): Mögliche Risiken   Obstsalat: Der schmeckt nicht nur lecker – sondern ist selbstverständlich auch sehr gesund. Muss es einmal schnell gehen, dann greift der ein oder andere bei der Zubereitung vielleicht zu Obst aus der Konserve. Genau das aber könnte bei einer Schilddrüsenüberfunktion zu einem gesundheitlichen Problem werden: Denn Kirschen aus der Konserve verdanken ihre
Zucker – Aromastoffe – Zuckerersatz – Verpackungsgifte
Künstliche Aromen und andere Zusatzstoffe verursachen überflüssige Kilos – und Krankheiten     Manche Menschen wundern sich: Sie glauben sich gesund zu ernähren – nehmen aber trotzdem zu – oder sie werden krank. Verursacher könnten künstliche Aromen oder Süßstoffe sein. Diese stecken mitunter auch in Lebensmitteln, die wir auf Anhieb nicht als Dickmacher bezeichnen würden.